Gebrauchshinweise für orthopädische Einlagen

Der optimale Schuh ist ausschlaggebend für die Passform Ihrer Einlagen.

 

Legen Sie die Einlagen nur in dafür geeignete Schuhe. Die Schuhe, in denen Sie Ihre Einlagen tragen, sollten ausreichend Platz bieten, an der Ferse hoch genug geschnitten sein und kein Fußbett besitzen.

 

Vertauschen Sie nicht Ihre Einlagen in den Schuhen (Achten Sie auf die Seitenkennzeichnung)

 

Kontrollieren Sie nach dem ersten Tragen Ihre Füße auf Rötungen oder auf Druckstellen

 

Die Einlagen wurden von uns sorgfältig nach Ihren Maßen gefertigt. Bei auftretenden Beschwerden wenden Sie sich bitte umgehend an uns.

Trocknen Sie die Einlagen nie an der Heizung oder anderen Wärmequellen.

 

Um eine optimale therapeutische Wirkung zu erzielen, sollten Sie die Einlagen so oft wie möglich tragen – auch zuhause.

 

Lassen Sie Ihre Einlagen kostenlos kontrollieren, damit die Einlagen die optimale Wirkung von Stützung und Entlastung behalten.

 

Achten Sie bei Kindern unbedingt auf das Wachstum der Füße, da eine zu kleine Einlage große Schädigungen verursachen kann.

 

Damit die Sicherheit weiterhin gewährleistet werden kann, dürfen nur nach einem Baumuster zertifizierte Einlagen (siehe DGUV 112-119) in Arbeitssicherheitsschuhen getragen werden. Weitere Infos »» hier.

War dies hilfreich? NeinJa (+6 rating, 6 votes)
Loading...